Ausbildungsinformation zur Klasse BE

 

Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bestehen und die als Kombination nicht unter B fallen.

 

Voraussetzung ist Vorbesitz der Klasse

 

B

Befristung

 

 

Die Fahrerlaubnis schließt folgende Klassen mit ein

 

 
Mindestalter

 

18 Jahre
Eignung

 

Allgemein
Sehvermögen

 

Sehtest
Besonderheiten

 

Gewerbliche Güterbeförderung unter 21 Jahre nur bis 7,5 t zGm einschließlich Anhänger
Umfang der Erste Hilfe Ausbildung

 

Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen

Mindestumfang der theoretischen Ausbildung

 

    Grundstoff:   keine

Klassenspezifischer Stoff:    keine

 

Mindestumfang der praktischen Ausbildung

 

Grundausbildung: Keine Mindestanzahl; Umfang der Ausbildung nach Anlage 3 der Fahrschülerausbildungsordnung

Überlandfahrten:             3 Stunden a 45 min

Autobahnfahrten:            1 Stunde  a 45 min

     Nachtfahrten:             1 Stunde  a 45 min

 

 

Zurück